Mehr Info Skip to main content

Karaoke Anlage mit Fernseher verbinden

Einige Karaoke Anlagen besitzen einen Bildschirm, auf dem man die Lyrics (also den Sontext) ablesen kann. Das hilft vor allem textunsicheren Menschen dabei eine bessere Gesangsperformance hinzulegen. doch was ist wenn einem der Bildschirm auf der Anlage einfach zu klein ist?

Dann bieten einige Hersteller die Möglichkeit das Bild auf den Fernseher zu übertragen: In vielen Karaoke Anlagen mit Bildschirm wie der Auna DiscoFever oder der Auna KA8B-V2 BK ist ein Videoausgang eingebaut, der die Übertragung des Bildes auf externe Bildgeber wie einen Fernseher zu übertragen. Aber auch Beamer oder andere Monitore können damit verbunden werden.

Wie funktioniert die Übertragung?

Cinch Kabel

Um das Bild nun von der Karaoke Anlage auf den Fernseher zu übertragen benötigt man ein sogenanntes Cinch Video Anschlusskabel*. Dieses Kabel besitzt 3 Stecker und einige werden ihn bestimmt schon einmal gesehen haben. Sowohl der Fernseher als auch die Karaoke Anlagen besitzen Eingänge für diese 3 Stecker, somit lassen sich beide verbinden.

Die Farben der 3 Stecker sind Gelb, Rot und Weiß. Das gelbe Kabel ist für die Übertragung des Videosignals zuständig (Auch CV-Kabel für „Composite Video“ genannt). Das rote und das weiße Kabel übernehmen die Audioübertragung. Weiß übernimmt den linken analogen Kanal, rot den rechten.

Verbindet man die Karaoke Anlage und den Fernseher oder Beamer mit dem Cinch Video Anschlusskabel, so erfolgt die Übertragung in der Regel automatisch ohne dass man an der Anlage noch etwas einstellen muss. Auf dem Fernseher wählt man dann einfach den Side AV-Eingang über die Fernbedienung aus. Dazu nutzt man auf der Fernbedienung den Knopf „Source“.

Steht die Verbindung müsste das Bild, das man auf dem Bildschirm der Karaoke Anlage sieht auch auf dem Fernseher zu sehen sein. Jetzt kann man auch in einer etwas größeren Gruppe den Text einfach ablesen ohne direkt vor der Karaoke Anlage sitzen zu müssen.

 

 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Karaoke Anlage mit Fernseher verbinden
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *